Forschungsprojekt lädt zum Opti4Apps Day: So profitieren Apps von direktem Nutzer-Feedback

Auf dem Opti4Apps Day in Heidelberg am 22.11.2017 zeigen Partner des BMBF-geförderten Forschungsprojekts anhand aktueller Präsentationen und Praxisbeiträge, wie mobile Anwendungen durch rückmeldungsbasierte Qualitätssicherung an Wert gewinnen.

Im Zentrum des Forschungsprojekts „Opti4Apps – Optimierung für mobile Applikationen“ stehen die Nutzer mobiler Anwendungen. Angelehnt an die Prinzipien von Lean UX zielt der Ansatz darauf ab, Nutzern in kürzester Zeit ein Minimum Viable Product (MVP) zur Verfügung zu stellen, das zunächst wenige, für den Nutzer jedoch zentrale Funktionen beinhaltet. Um trotz früher Markteinführung die weiteren Erwartungen und Bedürfnisse der Nutzer gezielt zu adressieren, soll deren Feedback frühzeitig, schnell und automatisiert erfasst und umgesetzt werden. Auf diese Weise entstehen in kurzer Zeit hochwertige Apps, deren Qualität und Marktakzeptanz fokussiert gesichert wird.

Näheren Einblick in die Hintergründe und Potenziale rückmeldungsbasierter Qualitätssicherung erhalten Experten und Interessierte auf dem Opti4Apps Day am 22.11.2017, ausgerichtet von Heidelberg Mobil International GmbH. Das Unternehmen stellt mit Geschäftsführer Dr. Carsten Günther den Koordinator des Forschungsvorhabens und ist im Verbund mit den Projektpartnern Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE), dem UniTyLab der Hochschule Heilbronn sowie der Centigrade GmbH für die Software-Konzeption und Realisierung verantwortlich.

Auf das interne Konsortialtreffen am Vormittag folgt nachmittags ein öffentlicher Teil mit aktuellen Präsentationen der Projektbeteiligten sowie Praxisbeiträgen von Hochschul- und Netzwerkpartnern, u. a. zu den Themen User Experience, Datenschutz und testgetriebene Entwicklung mit JUnit. Fachleute angrenzender Disziplinen und thematisch Interessierte aus Wissenschaft und Wirtschaft sind hierzu herzlich eingeladen.

Opti4Apps Day
22.11.2017, 14:00 - 17:30 Uhr  
Tagungszentrum Studio Villa Bosch
Schloss-Wolfsbrunnenweg 33
69118 Heidelberg

Verwandte Artikel